Aktuelle Infos:

Für unsere Pilzfreunde:

 

In der momentanen Situation können und wollen wir keine Wanderungen anbieten.

Gutscheine verfallen nicht- keine Sorge.

Wir sind aber für euch da, wenn ihr eure Funde überprüfen lassen möchtet.

Sendet uns dann bitte gute Fotos der Funde- von unten und von oben- und meistens kann man dann schon viel zum Pilz sagen.

Wir hoffen, dass es im Herbst für uns Pilzfreunde wieder besser aussieht.

Versprechen können wir es in diesem Jahr nicht.

Und auch meine Kurse werden erst wieder 2021 stattfinden- wenn uns Corona bis dahin nicht erwischt hat.

Viele Grüße,

Gudrun

 

 

 

 

 

Dauer 3h, wetterfeste Kleidung, Körbchen, Messer, kleine Stärkung, Zettel und Stift für Notizen und 15 Euro Teilnehmergebühr einpacken.

Kinder in Begleitung sind frei.

 

Anmeldung per email unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

oder bei Gudrun unter 0160-8154361.

 



 

Abendkurs für Anfänger und Hobbysammler:

Einführung in die Pilzkunde


Wichtiges Basiswissen u.a. zu Bau- und Funktion, Entstehung und Entwicklung, sowie Ernährungsweisen von Pilzen wird vermittelt.


Grundlagenkurs für Hobbysammler, Neulinge, und all jene, die vielleicht auch irgendwann mal Pilzberater werden möchten- oder etwas erfolgreicher beim eigenständigen Suchen werden möchten. Und an all die, die nicht "nur" Pilze essen wollen und sogar über den Pfannenrand rausluken möchten.

Und noch einiges mehr.

Auf diesem Kurs werden Folgekurse aufbauen.


75 Euro/Erw., Paare zusammen 125 Euro

Theorie jeweils 18.30-21.30 Uhr

Praxisteil Samstag im Wald 9-12 Uhr


Veranstaltungsort:


 


 

Lehrwanderungen:


Neue Pilze kennen lernen.

Keine Vorkenntnisse notwendig.

Wetterfest ausrüsten

Kleine Stärkung- (je nach Belieben...Banane, Müsliriegel, Steak auf Brot, Eimer Wasser oder Brause)- dabei haben.

Für alle, die sich auch was merken möchten empfehle ich Zettel und Stift.

Sowohl Speise- als auch Giftpilze werden angesprochen. Selbstverständlich können "die Guten" mitgenommen werden- dafür bitte ein Körbchen und ein Messer dabei haben. Auf Jutebeutel oder andere zermatschende Tüten reagiere ich allergisch.

Als Tip:

In jedem Supermarkt bekommt man die Henkelobstkörbchen bei Erdbeeren, Zwetschen, Pfifferlingen dazu. Einfach mal fragen, mitnehmen und aufheben.

Dauer jeweils 3h, Kinder in Begleitung sind frei, Erw. 15Euro

Bei unseren Lehrwanderungen ist keine verbindliche Anmeldung notwendig. Wenn man dieses gelesen hat, ist man entweder da oder nicht.

Hauptsache pünktlich. Vom Treffpunkt geht es recht schnell gemeinsam ab Termin weiter. Wer erst 10 Minuten nach Temin kommt verpasst den Anschluss.

Hier gibt es nicht die Akademikertrödelviertelstunde

Bei vorhersehbarer Verspätung : 01608154361

Ich versuche dann zu dirigieren- wenn ich Netz habe

Man muss gerade in der Hauptsaison damit rechnen, dass die Gruppen auch mal etwas größer sein können, da das Interesse an Pilzen ebenfalls größer ist.                      

 

.

Mehr Infos und Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder direkt bei mir - wenn man uns nicht ohnehin schon kennt- mit 01608154361


Dauer Lehrwanderungen jeweils ca.3h, Kosten/Erw. 15 Euro

 


 


Ein Ausblick auf andere Termine hier schon vorab:


Abendkurs "Einführung in die Pilzkunde"

Ganztagestour


Mehr Infos zum Ablauf weiter unten auf meiner homepage.

Bei entsprechender Resonanz (hierzu also bitte gesondert rückmelden) ist es möglich, an Samstagen eine "Pilzsammelrunde mit anschließender Fundbesprechung" (bei uns in Dransfeld) anzubieten. Das wäre dann beispielsweise von 9-11 Uhr Wald, und dann etwa noch so gut 2h hinterher Besprechung. Kostenpunkt hierfür 25 Euro pro Erw. Kinder 10 Euro. Also etwas andere Bedingungen als Lehrwanderungen.



Ganztagestouren


( begrenzte Teilnehmerzahl, verbindliche Anmeldung nötig, 75 Euro/Erw.)



Mehr Infos zum Ablauf auf meiner homepage.



Hier ist man den ganzen Tag in den Pilzen.

Ein PKW ist erforderlich. Bei diesen Touren werden mehrere Stationen im Zielgebiet angefahren.

Wetterfeste Ausrüstung, ggf. Wechselkleidung, ist angeraten. Es kann auch mal regnen.

Schreibzeug und Fotoapparat kann ich empfehlen. So kann man seine Funde und neu dazu gelernte Pilzarten gleich vor Ort bei den Besprechungen dokumentieren.

Verpflegung für den Tag ist mitzubringen. Wir kehren nicht ein. Es ist nicht erforderlich, die komplette Ausrüstung den ganzen Tag mit sich herum zu tragen. Zwischen den einzelnen Standortwechseln wird genug Zeit sein, um sich zu stärken.

Körbchen und Messer dürfen natürlich auch nicht fehlen.


wieder in 2017, rechtzeitig anmelden, Teilnehmerbegrenzung

 



 

 


 

Abendkurs

"Giftkurs"

Giftpilze, Pilzgifte, Symptome, ect.



in 2018

18.30-21.30 Theorie

Samstag 9-12 Uhr Praxisteil, Giftpilzsuche im Wald


75 Euro/Erw., Paare zusammen 125 Euro


mehr infos folgen


 

Wir sind umgezogen

Unsere neue Anlaufstelle für Überprüfung eigener Funde und für Pilzfragen aller Art

telefonisch oder per Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. erfragen

Wir sind auch nach dem Standortwechsel weiterhin gerne für euch da- auch wenn es ein klein wenig weiter raus ist.

Unsere "Pilzarbeit" wird weiter gehen.

 

Kursprogramm:

Für Anfänger, Laien, Hobbysammler und alle interessierten Pilzfreunde, die neue Pilze dazulernen wollen. Bitte rechtzeitig verbindlich anmelden. Bei allen Kursen gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen


Anmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. und unter 01608154361 bei Gudrun

 

100 Pilze im Frühjahr, Abendkurs

Keine Vorkenntnisse notwendig. Genau der richtige Kurs, um sich unter anderem intensiv mit den Frühjahrsleckerschmeckern wie den köstlichen Morcheln zu beschäftigen. Meine Lieblingspilze werden zu dieser Jahreszeit nicht zu kurz kommen. 3 Abende Theorie von 18.30-21.30Uhr- und natürlich ein Praxisteil am 4.Tag von 9-12Uhr.

Wieder in 2018...ich freu mich drauf. Frühjahr ist die Zeit der Morcheln und Becherlinge

 


 


 


100 Pilze im Sommer, Abendkurs

in 2017, Termin noch nicht festgelegt

 


Einführung in die Pilzkunde, Abendkurs

 

 


Steinpilz und Co, Röhrlingskurs, Abendkurs

 

aufgrund  unseres Unzuges wird dieser Kurs erst in 2018 starten

 

75 Euro pro Person.

Mehr Infos:

 

Pilzmikroskopie

Wochenendkurs Sa+So

jeweils 10-17 Uhr

125 Euro Pro Person, Paare zusammen 225 Euro

...den sollten wir dann jetzt endlich auch in 2018 anbieten können.

 

Unsere Wanderungen:

Anmeldung siehe unten und weitere  Infos zum Ablauf "Über Uns"

Anmeldung für Wanderungen und Extratouren unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. und 01608154361


Lehrwanderungen

Allgemeine Infos

Dies sind keine Sammeltouren. Alle Pilze werden angesprochen. Aber dennoch können die "Guten" mitgenommen werden.

Dauer ca. 3h, auch bei Regen, wetterfeste Kleidung, Körbchen, Stärkung für zwischendurch, gerne auch Fotoapparat. Zettel und Stift können auch nicht schaden.

Kosten 15(!) Euro pro Person

Bitte pünktlich sein! Treffpunkte sind nur Sammelpunkte- von dort geht es noch weiter.

 

Zusätzlich kann der Newsletter bestellt werden (Startseite nebenan links). Hier bekommt man dann rund ums Jahr Pilzinfos zu neuen Terminen.

 

 

Mit dem NDR im Juli 2017 in unserem Traumgarten.

Diesmal ging es "nur" um die Giftpilze im Garten.....

Es war mal wieder toll.

Die Jungs vom NDR waren super-

und haben (leider) richtig leiden müssen bei 30 Grad im Schatten.

 

Mit dem Fernsehen unterwegs

28.09.09

mit Kim

 

Guten Abend RTL

Bericht über Pilzvergiftungen

08.09.10 mit Elliott

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder Tel.: 01608154361

Gudrun Fricke-Bode und Frank Dicks

Geprüfte Pilzberater

Abendkurs

//

alt